Zahlt eine Cyber-Versicherung Lösegeld nach Hacker Angriff (INTERVIEW)?

Stellen Sie sich vor, Ihr System wurde gehackt und Sie müssen den Erpressern Lösegeld zahlen, damit Ihr Betrieb wieder läuft. Hilft Ihnen hier eine Cyber-Versicherung?

Cyber-Crime (Cyberkriminalität) wohin wir schauen. Erst vor wenigen Tagen hat es die schweizerische Emil Frey Gruppe getroffen (wer von München nach Zürich fährt, sieht eines der Autohäuser prominent an der Autobahn). Was die wohl für Kunden aus aller Welt haben?

Immer häufiger schleusen Hacker sog. Ransomware Software in Systeme ein. Ihr Ziel: das System lahmlegen und Lösegeld erpressen. Wenn nun horrende Lösegeldzahlungen (Millionenhöhe) der einzige Ausweg für Privatunternehmen oder Kommunen sind, um den Betrieb aufrecht zu erhalten?

Welche Rolle dabei Cyber-Versicherungen spielen, darüber habe ich mich gestern mit meinem Kanzlei-Kollegen Markus Kimpel in einem Zoom-Call unterhalten. Er ist Fachanwalt für Versicherungsrecht bei SNP am Standort Düsseldorf.

Dinge ich die ich von RA Markus Kimpel wissen wollte:

  • Übernehmen Cyber-Versicherungen auch Lösegeld?
  • Zahlen sie bei Fahrlässigkeit?
  • Sind sie erschwinglich?
  • Wo bekommt man sie? Wer berät?

Diese Fragen und mehr beantwortet Dir mein Kollege und Fachanwalt für Versicherungsrecht Markus Kimpel (SNP Düsseldorf).

Hier das Video-Interview:

Über den Autor Dr. Max Greger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.